Freie Ausbildung im Norden > Über Uns > Wie alles anfing

Wie alles anfing

In den 1970/80er Jahren stellten die biologisch-dynamisch wirtschaftenden Bauern fest, dass der landwirtschaftliche und gärtnerische Nachwuchs (Lehrlinge und Gesellen) nur unzureichend auf die Anforderungen vorbereitet waren, die auf den Höfen an sie gestellt wurden.

Einerseits ging es und geht es noch darum, grundlegende Fähigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln, die für den ökologischen Landbau nötig sind. Darüber hinaus ist es äußerst entscheidend, zu erkennen, mit welchen Problematiken die Bauern im Praktischen zu tun haben.

Von deren Erfahrungen zu lernen, Lösungen zu finden, um notwendige zukünftige Weiterentwicklung möglich zu machen.Aus diesem Grunde beschlossen die Demeter- Bauern, eine eigene Ausbildung auf die Beine zu stellen.

Nach dem Vorbild der in der Schweiz bereits initiierten Freien Ausbildung (FA), starteten 1983 initiative Bauern für Interessierte den ersten Kurs der FA im Norden. Seitdem beginnt jedes Jahr am 1. März in Norddeutschland ein neuer Jahrgang mit etwa 25 interessierten und motivierten Menschen.